Familien- und Organisationsaufstellungen in Salzburg

Was sind Aufstellungen?

In unserem Familiensystem finden wir unseren Ursprung und bleiben darüber hinaus unser Leben lang mit ihm auf das Innigste verbunden. Unsere Gesundheit, unser Glück, unsere Erfolge, aber auch unsere Schwierigkeiten hängen in hohem Maße von dem Platz ab, den wir in unserer Familie einnehmen.

 

Ähnliches gilt natürlich für zwischenmenschliche Beziehungen am Arbeitsplatz bzw. innerhalb einer Organisation.

Im Zuge der Aufstellungen haben wir die Möglichkeit negative Faktoren in unseren Energiefeldern ausfindig zu machen und den Selbstheilungsprozess dank unterschiedlicher Lern-Methoden in Gang zu setzen.

Der Ursprung allen Übels

Hilfe zur Selbstheilung

Weitere Informationen

Weitere Seminare

Alle Verletzungen, Traumas, Krankheiten, partnerschaftliche oder familiäre Probleme und Verstrickungen, ungestillte Bedürfnisse aus der Kindheit - jede einzelne Begegnung ist in unserem Energiefeld gespeichert. 

Die Aufstellungsarbeit gibt uns die Möglichkeit, darauf zuzugreifen, um sie zu neutralisieren, zu harmonisieren, neu auszurichten und wieder in Einklang zu bringen - somit haben diese Energien der Vergangenheit keinen weiteren Einfluss mehr auf unser Leben.

 

Der Mensch - DU - darf die Ursache erkennen und es erfolgt eine Veränderung.

Der Selbstheilungsprozess wird in Gang gesetzt.

 

Das Intergrieren von Aura-Soma und der 2-Punkt-Methode (Matrix) in die Aufstellungsarbeit stellt einen Katalysator, eine Beschleunigung des Prozesses dar. In der Vergebung sich selbst und anderen gegenüber und in der Liebe liegt die Heilung!!!

Beratungsgespräch

Es findet jeden Monat ein Aufstellungstag gemeinsam mit Christa Kühleitner statt,
falls Sie Interesse an einem Termin für ein persönliches Beratungsgespräch haben nehmen Sie bitte gerne Kontakt auf, ganz gleich ob per Telefon, Mail oder unserem Anfrageformular - gerne auch aus Deutschland.