Geomantie und Gitternetzsysteme in Salzburg

Was ist Geomantie?

Die Geomantie ist eine ganzheitliche Erfahrungswissenschaft und versucht, die geistige, seelische und energethische Identität eines Ortes oder Platzes zu erfassen. „Geo“ leitet sich ab von der Urgöttin Gaea oder Gaia – die Große Mutter Erde. Geomanten waren und sind somit Menschen, die die Sprache dieser Göttin verstanden und verstehen.

 

Ich sehe die Geomantie als die Suche nach dem perfekten Ort der Kraft und unterstütze Menschen in ihrem Lebensraum bei der Beseitigung vorhandener Störpotenziale. 

Wie ist der genaue Ablauf?

Weitere Informationen

Objektclearing .JPG
Objektclearing .JPG
Geomantische_Einflüsse.JPG
Geomantische_Einflüsse.JPG
Spirituelle_Einflüsse.JPG
Spirituelle_Einflüsse.JPG

Nach einer ausführlichen Testung, die wahlweise vor Ort bzw. mit Plänen durchgeführt wird, werden die Störpotenziale mit meiner Unterstützung und diversen Hilfsmitteln eruiert, z.B. durch Pendel, Einhandrute, Wünschelrute, Tensor, Elektrosmog-Messgeräten usw. Diese Vorgehensweise ist auch bekannt unter dem Begriff „Radiästhesie“.

 

Für das Klären von Verwünschungen, Flüchen usw. werden entsprechende Rituale, begleitet durch aufhebende Texte, angewandt. Dazu wird es auch größtenteils notwendig sein, dass im Sinne einer selbstverantwortlichen Herangehensweise der Kunde diese Rituale nach meiner Anleitung noch weiterführt.

       Beratungsgespräch

Falls Sie Interesse an einem Termin für ein persönliches Beratungsgespräch haben nehmen Sie bitte einfach Kontakt auf, ganz gleich ob per Telefon, Mail oder unserem Anfrageformular - gerne auch aus Deutschland.

Geomantische_Einflüsse.JPG

Geomantische_Einflüsse.JPG